Ruf uns an +49 (0) 2195 30484

Contao

Content Management System

Warum Contao?

Contao hat eine intuitive Benutzeroberfläche, die durch Ajax und Web 2.0-Technologien eine optimale Bedienbarkeit gewährleistet. Mehrere Back­end-Sprachen und -Themen, ein leistungsstarkes Rechtesystem, Versionierung und Undo-Management, erweiterte Such- und Sortieroptionen oder der Contao Manager sind nur ein paar der vielen Funktionen, durch die sich Contao von der Masse der CMS abhebt. Das Contao-Frontend ist vollständig auf Templates aufgebaut und generiert barrierefreien HTML5-Code, der den W3C/WAI-Anforderungen genügt. Multidomainfähigkeit, Suchmaschinenfreundliche URLs, GZip-Unterstützung, eine PDF-Export-Funktion, Mehrsprachigkeit und vieles mehr ermöglichen es uns für Sie moderne und dynamische Webseiten zu erstellen.

Als Redakteur können schnell und effizient Inhalte bearbeiten, da die intuitive Benutzeroberfläche eine optimale Bedienbarkeit bietet. Die Einarbeitungszeit ist kurz, da Contao nahezu selbsterklärend ist. Sie werden den Geschwindigkeitsvorteil in der Bearbeitung lieben, da das Backend schön übersichtlich und aufgeräumt ist, sowie kurze Wege zu den Inhalten bietet.

Zusätzliche Third-Partymodule anderer Entwickler betten sich harmonisch in das Contao Backend ein. Unnötiges Suchen, wo man diese oder jene Einstellung findet, entfällt.

Contao Webseiten können mehrsprachig, mobile und mit einem responsive Webdesign leicht umgesetzt werden, ohne unnötiger Erweiterungen, da die Funktionen schon nativ bereit stehen. Der erzeugte Quellcode ist schon großteils optimiert für Barrierefreiheit, was auch für die SEO Optimierung eine wichtige Grundlage ist. Wartungskosten halten sich im Rahmen, da Contao mit LTS (Long Term Services) aufwartet.

Ein großer Vorteil ist, das Redakteure in nur 2-3 Stunden mit den relevanten Bereichen im Backend vertraut sind. Mit dem Rechte-System für bestimmte Bereiche oder Backend-Usergruppen, kann sehr genau eingestellt werden, wer was in Contao bearbeiten darf. Die Versionierung einzelner gespeicherter Texte oder Einstellungen kann schrittweise wieder hergestellt werden. Die Funkton nennt sich Undo-Management und ist am entsprechenden Element über ein Dropdown mit dem Änderungsdatum per Auswahl zurück zu setzten. Selbst wenn Sie als Redakteur einmal einen Datensatz gelöscht haben, kann dieser über die Wiederherstellung mühelos zurückgeholt werden.

Für wen eignet sich das Content-Management-System ?

Für mittlere bis sehr große Projekte kann Contao als Content-Management-System eingesetzt werden, ohne dabei auf Leistung oder Performance verzichten zu müssen. Die Einsatzmöglichkeiten erstrecken sich von kleinen Vereinsseiten bis zu Enterprise Lösungen für Konzerne, die ihre Website in mehren Sprachen unter verschiedenen Länder-Domains, mit unterschiedlichen Redakteuren umsetzen möchten. Es gibt zahlreiche Erweiterungen die jede erdenkliche Umsetzung ermöglichen.

Wichtige Fakten und Vorteile für Entscheider

Hier finden Sie wichtige Fakten und Vorteile zu Contao und dem Einsatz in Ihrem Unternehmen

  • Mehrsprachige Webseiten sind kein Problem
  • Multidomainfähigkeit erleichtert die Erstellung von Landingpages
  • Responsives Webdesign
  • Barrierefreiheit z.B. für kommunale Webauftritte
  • Suchmaschinenoptimierter Quellcode
  • Übersichtliche Pflege der Inhalte für Redakteure
  • Rechte-System auf User oder auf Gruppenebene
  • Geringe Kosten für System und Wartung/Updates
  • Viele Erweiterungen
  • Zahlreiche, responisive Themes
  • Große Verbreitung in DACH mit gutem Support durch große Community
  • Moderne Technologie und Navigation im Backend
  • Deutsches Unternehmen mit Sitz in Wuppertal
  • Lizenz unter der GNU Lesser General Public License

Contao im Vergleich zu anderen Content Management Systemen

Welches ist das passende CM-System für ihren Einsatz? Hier eine kurze Vergleichstabelle für Contao und anderen Systemen auf PHP Basis.

Die wichtigsten Systeme im Überblick

Name Contao WordPress TYPO3
Anpassung Layout einfach einfach bis komplex sehr komplex
Aufbau einer Website einfach einfach komplex
Rechtemanagement umfangreich / granular nur bedingt möglich umfangreich / granular
News / Blog-System ja, nativ ja, nativ nur als Erweiterung
Mehrsprachigkeit ja, nativ nur als Erweiterung ja, nativ
Multidomainfähigkeit ja, nativ nur als Erweiterung ja, nativ
Komplexität gering gering hoch
Systemart CMS Blog-System CMS
Erweiterungen viele, gut dokumentiert und geprüft zu viele, häufig mit Sicherheitslücken viele, schlecht dokumentierte

Vorteile die wir schätzen

Erweiterte Editierfunktionen

Erweiterte Editierfunktionen

Contao bietet erweiterte Bearbeitungsmöglichkeiten wie zum Beispiel das Kopieren oder Verschieben via Clipboard, das Bearbeiten mehrerer Datensätze auf einmal oder das Wiederherstellen früherer Versionen. Benutzer können Texte mit dem Rich Text Editor TinyMCE formatieren, der auch eine Rechtschreibprüfung beinhaltet.

Responsive Images

Responsive Images

Contao ist konsequent auf Barrierefreiheit und die Unterstützung mobiler Endgeräte ausgelegt. Man kann zentral oder individuell verschiedene Formate für Bilder definieren. So spart man wertvolle Bandbreite bei der Auslieferung der Website auf Smartphones. Durch den Bild-Fokus legt man Bildinhalte fest.

Integriertes Newsletter-Modul

Integriertes Newsletter-Modul

Das Contao Newsletter-Modul ist Teil der Core-Distribution. Es unter­stützt Abonnements über Double-Opt In, Nachrichten im HTML- und Textformat, das Importieren von Empfängern aus einer CSV-Datei und das Auflisten versendeter Newsletter auf der Webseite. Newsletter für Mitglieder können personalisiert werden.

Zentrale Seitenstruktur

Zentrale Seitenstruktur

Contao unterstützt die Verwaltung mehrerer Internetpräsenzen in einer Instanz, sowie verschiedene Seitentypen (z.B. reguläre Seite oder Weiterleitung). Man hat volle Kontrolle darüber, ob eine Seite im Menü versteckt, durch ein Passwort geschützt, zeitgesteuert veröffentlicht oder für die Suche indiziert wird.

Integrierte Dateiverwaltung

Integrierte Dateiverwaltung

Contao unterstützt Dateiuploads sowohl über FTP als auch mit dem integrierten Dateimanager. Es erstellt automatisch Vorschaubilder und erlaubt es, hochgeladene Dateien mit dem Quelltexteditor zu bearbeiten. Dateien und Verzeichnisse können kopiert, verschoben, editiert, umbenannt und (rekursiv) gelöscht werden.

Einfaches Update

Einfaches Update

Updates zu installieren kann sehr zeitaufwändig sein, selbst wenn man nur wenige Contao-Webseiten betreibt. Der Contao Manager ermöglichen es, die Installation mit wenigen Mausklicks im Browser zu aktualisieren. Alternativ unterstützt Contao natürlich auch alle gängigen Deployment-Tools.

Umfangreiches Rechtesystem

Umfangreiches Rechtesystem

Contao enthält ein leistungsstarke Rechteverwaltung, mit der man den Zugriff auf die verschiedenen Module sowie jedes einzelne Formularfeld im Backend kontrollieren kann. Zugriffsrechte können auf Benutzer- oder Gruppenebene vergeben werden und sie addieren sich.

Integriertes Kalender-Modul

Integriertes Kalender-Modul

Das Contao Kalender-Modul ist Teil der Core-Distribution. Es unter­stützt mehrere Kalender, ganztägige Events, Events mit offenem Ende, mehrtägige Event und wiederholte Events sowie den einfachen Aus­tausch mittels RSS- oder Atom-Feed. Verschiedene Ansichten wie z.B. Kalender, Mini-Kalender oder Eventliste sind verfügbar.

Große Auswahl zusätzlicher Pakete

Große Auswahl zusätzlicher Pakete

Auf extensions.contao.org bzw. bei Packagist findest du viele zusätzliche Pakete, mit denen du das CMS um fast jede erdenkliche Funktionalität erweitern kannst. Die Pakete können direkt im Contao Manager durchsucht und mit wenigen Mausklicks installiert, aktualisiert oder entfernt werden.

Flexible Formulare

Flexible Formulare

Mit dem Contao Formulargenerator lassen sich fast alle Arten von Web-Formularen erstellen, die automatisch geprüft und entweder per E-Mail verschickt oder in der Datenbank gespeichert werden. Hochge­ladene Dateien werden als Attachment versendet und können optional auf dem Server gespeichert werden.

Integriertes News/Blog-Modul

Integriertes News/Blog-Modul

Das Contao News/Blog-Modul ist Teil der Core-Distribution. Es unter­stützt mehrere Nachrichtenarchive und Kategorien, Kommentare von Besuchern, hervorgehobene Beiträge und den einfachen Austausch mit­tels RSS/Atom-Feed. Jeder Nachrichtenbeitrag kann ein Bild und mehrere optionale Dateianhänge enthalten.

Contao ist als CMS vielseitig einsetzbar

Vor allem mittlere bis größere Webprojekte profitieren von der leistungsfähigen und flexibel erweiterbaren Systemarchitektur. Große Unternehmen wie Siemens und die Telekom haben bereits Projekte mit dem CMS realisiert. Dank der einfachen Bedienung können aber auch Anfänger im Bereich der Webentwicklung schnell überzeugende Ergebnisse zustande bringen. Viele nützliche Features sind bereits in der Grundinstallation enthalten: Die Barrierefreiheit, die Suchmaschinenoptimierung und das integrierte Newsletter-Tool machen Contao beispielsweise besonders interessant für Unternehmenswebsites.

Zentrale Seitenstruktur beim CMS Contao

Contao ist ein seitenbasiertes CMS und unterscheidet sich strukturell grundlegend von anderen Lösungen wie Joomla oder Drupal. Die hierarchische Seitenstruktur erlaubt das unkomplizierte Managen verschiedener Seiten. Über den Strukturbaum entsteht das Grundgerüst, man legt alle Basiseinstellung fest, z. B. Meta-Tags und Einstellungen für Weiterleitungen und Sichtbarkeit. Dank der Module, Stylesheets, Layouts, Templates, Insert-Tags, PHP und der zahlreichen Erweiterungen stehen den Usern alle erdenklichen Gestaltungsmöglichkeiten offen, um das CMS für die individuellen Ziele zu nutzen.

Tipp

Wer vorab testen möchte, ob das CMS Contao die richtige Wahl ist, findet auf der Homepage des Projekts eine Online-Demo. Dort hat man Zugriff auf das Backend einer Contao-Installation und kann sich so mit dem Content-Management-System vertraut machen.

https://demo.contao.org/contao/login

Die Basisversion

Contao verfügt bereits in der Basisversion über einen großen Funktionsumfang. Die Vielzahl an integrierten Modulen erleichtert die Arbeit mit dem CMS. Die Erstellung, Verwaltung und Bearbeitung von Texten und multimedialem Content erfolgt somit einfach und intuitiv.

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Erweiterte Editierfunktion
  • Volltext-Suchmaschine
  • integrierter Dateimanager
  • Formulargenerator
  • Kernmodule für News- und Eventverwaltung
  • Newsletter-Modul
  • Mehrsprachigkeit/Multisite-Fähigkeit
  • Barrierefreiheit

Erweiterungen

Als Contao-Nutzer hat man über das Backend direkten Zugriff auf die verfügbaren Erweiterungen. Das Themenspektrum ist vielfältig, von Shopsystemen (s. u.) bis zu Immobilen-Managern stellt die große Community eine Vielzahl an Erweiterungen (z. T. kostenlos) zur Verfügung. Die Installation erfolgt ebenfalls über das Backend.

Benutzer und Rechtemanagement

Als CMS unterscheidet Contao zwischen Benutzern und Mitgliedern. Letztere können einen passwortgeschützten Mitgliederbereich einrichten, der u. a. eine Log-in-/Log-out-Funktion, ein Registrierungsformular und die Benutzerkonto-Verwaltung beinhaltet. Die Verwaltung der Benutzerrechte erfolgt differenziert, die mögliche Rollenverteilung reicht von Redakteur bis Administrator. Volle bzw. eingeschränkte Zugriffsrechte lassen sich sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen sowie auf unterschiedlichen Ebenen definieren.

Contao-SEO-Optionen

Die meisten Onpage-SEO-Maßnahmen sind mit Contao unkompliziert zu meistern. Die entsprechenden Voraussetzungen – z. B. ein sauberer Quellcode und Optionen zur hochwertigen internen Verlinkung – sind gegeben. Außerdem profitieren die Nutzer von:

  • der Generierung suchmaschinenfreundlicher URLs,
  • dynamischen Seitentiteln,
  • vollständig automatisierten Meta-Angaben,
  • XML-Sitemap-Erstellung.

Nutzung im E-Commerce

Mit Isotope eCommerce steht ein vollwertiges Shop-Modul für Contao zur Verfügung. Es ermöglicht die Verbindung von Content-Management- und Onlineshop-Lösung. Konzept, Seitenstruktur und Layout von Contao hat man dafür mit den Grundfunktionen eines E-Commerce-Systems kombiniert. Unter anderem bietet Isotope ein flexibel anpassbares Shop-Design, die Integrierbarkeit verschiedener Zahlungsarten (u. a. Paypal, Saferpay, PayOne, Sofortüberweisung) sowie beliebige Versandoptionen und ist, wie das CMS selbst, mehrsprachenfähig.

Kurz zusammengefasst

Vielseitige Anwendungsbereiche in Contao

Contao lässt sich für viele unterschiedliche Websites und Anwendungen einsetzen. Börsennotierte Unternehmen setzen genauso auf Contao wie eingetragene Vereine. Aber warum?

Contao für Unternehmens-Websites

Egal, wie groß das Unternehmen ist: Contao ist für Unternehmen das perfekte CMS. Vorhandene Standard-Module können genutzt und gut ausgebaut werden.

Contao für Agenturen

Agenturen haben oft wenig Zeit, um sich mit ihrer eigenen Seite auseinander zu setzen. Dank bereits vorgefertiger Contao-Themes gelingt das in kurzer Zeit. Außerdem ist Contao wartungsarm.

Contao für Onepager und Landingpages

Contao eignet sich gut für die Realisierung eines Onepagers oder einer Landingpage für kleinere Unternehmen. Hier gibt es bereits vorgefertigte Contao-Themes, die schnell installiert sind.

Contao für kleine Online-Shops

Wir setzen bei unseren Online-Shops auf Contao mit der Erweiterung Isotope eCommerce. Diese Kombination eignet sich dafür, Produkte und Inhalte perfekt aufeinander abzustimmen.

Contao für Vereine

Für Vereine ist die Mitgliederverwaltung von Contao ein dickes Plus: Mitglieder des Vereins können sich austauschen und Nachrichten & Termine können bekannt gemacht werden.

Contao für Schulen und Universitäten

Für Schulen und Universitäten lohnt sich die Nutzung von Contao, da es sich hierbei um ein Open Source System handelt und daher kostenlos nutzbar ist.

Kontakt aufnehmen

Du möchtest mit uns zusammen­arbeiten? Erzähl' uns von deinem Projekt!

Was ist die Summe aus 9 und 7?

* Pflichtfelder